Nachthimmel – obergäriges Dunkles

Dieses Bier ist ein Experiment! Oder anders gesagt: Wie soll man man dieses Bier einordnen? Schwarz wie der Nachthimmel, war schon das Jungbier, als dieses Bier am 13.06.2013 gebraut wurde. Die Schüttung erinnert an ein Stout oder ein Porter. Röstgerste und Chocoate Malt sorgen für einen Farbwert knapp an der 100 EBC Grenze. Die eingesetzten Hopfensorten erinnern aber eher an ein Pale Ale oder ein IPA. Citra, Cascade und Opal bringen Frische und Frucht in dieses Bier. Vergoren wurde das Bier mit einer Kölsch-Hefe.

Stout? Porter? IPA? Vielleicht ist es ein „Black Colonia Ale“!

Hier das vollständige Rezept für 50 Liter:

Nachthimmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s