Der Comet am Nachthimmel!

Let’s brew it again! Einen „Nachthimmel“ hatten wir bereits letztes Jahr eingebraut. Es war ein Experiment und ist beim letzten Mal absolut geglückt: Tief schwarz wie ein Stout, gehopft wie in IPA und vergoren mit einer Kölsch Hefe. Warum nicht? Da dieses Projekt so erfolgreich war, wurde diesmal ein Nachthimmel 2.0 gebraut. Als Hopfen kam dabei endlich der Hallertauer Comet zum Einsatz, der schon seit einiger Zeit im Kühlschrank lag. Diesmal wurde das Bier auch gestopft. Natürlich wieder mit Comet. Hier ist das Rezept für den „Comet am Nachthimmel“.

Comet am Nachthimmel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s