No doubt it’s Stout

Dieses Stout war als Dry Stout geplant, wurde aber am Ende ein Export Stout mit wesentlich mehr Grad Plato. Die Haferflocken wurden gesondert eingemaischt und erst bei der Eiweißrast zu den sonstigen Malzen hinzugefügt. Neben den Malzen wurde 1kg Rohrzucker mit eingemaischt. Das erklärt auch die höhere Stammwürze am Ende. Das Rezept ergibt 50 Liter. Vergoren wurde mit der Wyeast 1084 „Irish Ale“.

no_doubt_its_stout

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s