Der erste Sud in der BK1

Endlich wurde das erste Mal in der neuen Braustätte gebraut! Fürs erste gab es ein helles Ale mit 5 Sorten Hopfen aus 5 verschiedenen Ländern. In die Vorderwürze kam Cascade, nach Kochbeginn Tradition und Fuggles und zum Kochende Strisselspalter und Nelson. Wenn das mal nicht lecker wird! Aktuell blubbert es fleissig. Als Hefe kam diesmal die S-33 zum Einsatz. Das Rezept gilt für 70 Liter. Der Brautag an sich hat super geklappt!

Update: Im folgenden Rezept stimmt leider die Schüttung nicht! Es waren 8,2kg PiMa, 6,5 WieMa und 1,6kg Carahell! Der Rest passt so.

Mühlensud

Werbeanzeigen